Slide 1

Nürburgring

Slide 2

Nürburgring

Slide 3

Nürburgring

Slide 4

Salzburg

Slide 5

Assen

Slide 6

Schleiz

Slide 7

Lausitz


Zolder 06.07. – 09.07.2017

Nach einer achtwöchigen Pause ging’s nach Zolder (B) zum zweiten IDM-Lauf. Markus fuhr hier zum ersten Mal also hiess es zusammen mit Thomas die Strecke kennen zu lernen. Bereits am Donnerstag gab es zwei Freie Trainings. Die zwei fuhren Runde für Runde und wurden immer etwas schneller. Es mussten jedoch noch einige Änderungen vorgenommen werden. Leider fing es beim zweiten Training mit Regnen an. Da es für Regenreifen zuwenig Wasser hatte und mit Slicks zuviel verzichteten wir auf dieses Training.

Am Freitag kam das erste Quali. Hier konnten Sie die geänderten Einstellungen testen und waren damit sehr zufrieden. Auch die Zeiten wurden noch besser. Samstag kurz vor dem Mittag fand das zweite Quali statt. Nun hiess es Vollgas um die Pole zu holen. Bereits in der dritten Runde kam eine schnelle Zeit zustande. Doch in der fünften und sechsten folgten zwei Superzeiten. Nach 25 Minuten stand fest, Team Schlosser hatte die Pole Position.

Am Samstagabend startete das erste Rennen. Alle nahmen die Startplätze ein und los ging’s. Sie fuhren auf die erste Kurve zu und alle kamen gut durch. Markus und Thomas übernahmen gleich von Anfang an die Führung, gefolgt von Streuer/Daalhuizen. Dies änderte sich bis zum Schluss des Rennens nicht mehr. Nach 15 Runden und einem Vorsprung von 19 Sek. gewann Team Schlosser das erste Rennen in Zolder.

Am Sonntagmittag startete dann das zweite Rennen. Bei tollem Wetter wurden erneut die Startplätze eingenommen. Die Ampel schaltete von rot auf grün, die Motoren heulten auf und alle 18 Gespanne preschten auf die erste Kurve zu. Alles verlief nach Plan und Team Schlosser konnte wieder die Führung übernehmen. Diese gaben sie auch hier bis zum Schluss nicht her und gewannen bereits zum vierten Mal in dieser Saison. Mit einem Punktestand von 100 fahren wir dann in drei Wochen nach Schleiz.

Sportliche Grüsse Markus Schlosser und Team